Rufen Sie uns an: 040 / 6 75 00 60

Vorlesen
 
Vorlesen
 

Sommerfest 2018 im Karl-Schütze-Heim

Das Sommerfest im Karl-Schütze-Heim des Lebenshilfe-Werks in Merkendorf ist eine seit Jahrzehnten gepflegte Tradition – und immer wieder großartig. Auch am 30. Juni 2018 versammelten sich wieder zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Nachbarn und Gäste auf dem weitläufigen Außengelände des Heims im Ortskern von Merkendorf.

Zum großen Grillbuffet der eigenen Küchenmannschaft spielte die Gruppe Ferryman unterhaltsam und sorgte für gute Stimmung. Bei allerbestem Sonnenwetter konnten alle die schönen Kutschfahrten genießen.

Die nachbarlich besten Beziehungen zur freiwilligen Feuerwehr Logeberg/Schashagen sorgte dafür, dass alle die Möglichkeit hatten, sich Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge und ihre Ausstattung aus der Nähe anzusehen.

Erstmals hatten wir einen Eiswagen auf dem Fest zu Besuch. Bewohnerinnen, Bewohner und Gäste konnten sich für tolle italienische Eiskugeln anstellen – das kam gut an. Beim lockeren Kreistanz konnten Jung und Alt gemeinsam das Tanzbein schwingen. Wer Lust hatte, konnte das Angebot nutzen, sich fotografieren zu lassen.

Nach dem Kaffeetrinken und Kuchenessen ging ein schöner Tag mit vielen BesucherInnen und Angehörigen gemütlich zu Ende.

Fred Diener vom Bewohnerbeirat und Einrichtungsleiterin Michaela Kersting begrüßen die Gäste.

    

Bei hohen Temperaturen hoch willkommen: Der Eiswagen

   

Jeder Besucher erhält ein Armband, das den Weg ans Buffet öffnet - und darf das Spendenschwein füttern.