Rufen Sie uns an: 040 / 6 75 00 60

Vorlesen
 
Vorlesen
 

Tagesausflug zum Bundestag in Berlin

Am 15.2. 2017 hat Herr Dr. Bartke zu einer Besichtigung des Deutschen Bundestages eingeladen. Herr Dr. Bartke ist Politiker und Abgeordneter im Bundestag. Außerdem ist er Vorsitzender vom Lebenshilfe Landesverband. Es gab ein Treffen mit ihm und es konnten Fragen zu seiner Arbeit als Politiker gestellt werden. Danach gab es eine Führung im Bundestag und in die Glaskuppel. Außerdem wurde das Brandenburger Tor besichtigt, was sehr toll war. Man kennt es ja aus dem Fernsehen! Bevor es abends mit dem ICE wieder nach Hamburg ging war noch Zeit für ein Shoppingcenter. Es konnten 14 Personen aus Wohnhäusern des Hamburger Lebenshilfe-Werks mitfahren. Aus dem Wohnhaus Kuehnstraße sind Herr Kroll, Herr Bruns und Frau Schröder mitgefahren. Alle waren von der Fahrt begeistert! Frau Schröder hat viele Fotos gemacht und einen Bericht geschrieben:

Wir sind um 4 Uhr aufgestanden. Und haben uns fertig gemacht. Der Betreuer hat uns geweckt. Danach haben wir gefrühstückt. Und um 7 Uhr 30 haben wir uns mit den anderen Wohneinrichtungen am Hamburg Hauptbahnhof getroffen. Und sind von dort aus in den Zug gestiegen und sind zum Berliner Hauptbahnhof gefahren. Wir haben uns die Stadt angeguckt und sind mit einer Straßenbahn gefahren. Wir haben uns den Reichstag angeguckt. Und haben sogar eine Führung bekommen. Wir haben uns den Plenarsaal angeguckt. Und haben mit einem Bundestags-Abgeordneten gesprochen. Wir durften viele Fragen stellen. Wir waren auch oben auf der Kuppel von da aus hatte man ein super Blick über Berlin. Wir haben auch viele Fotos gemacht und in der Kantine gab es für jeden von uns Mittagessen. Später waren wir dann noch in Potsdam. Im Einkaufzentrum dort konnten wir uns noch Andenken kaufen. Am Abend sind dann alle K.O. und zufrieden ins Bett gefallen. Der Ausflug war schön und interessant!

Andrea Schröder, Wohnhaus Kuehnstraße