Rufen Sie uns an: 040 / 6 75 00 60

Vorlesen
 
 

Das Karl-Schütze-Heim – Wohnen für Menschen mit Behinderung in Ost-Holstein

Vorlesen

Unser Heim ist in Merkendorf.

Das ist ein kleiner Ort in Ost-Holstein.

Das Heim hat 5 Häuser.

Im kleinsten Haus leben 4 Frauen und Männer mit Behinderung.

Im größten Haus sind 4 Gruppen mit 45 Frauen und Männern.

Es gibt Einzelzimmer und Doppelzimmer.
Und es gibt Zimmer, die für alle da sind.

Das Haus hat auch

  • ein Schwimmbad,
  • einen Raum für Sport und Fitness,
  • eine Halle für Feste
  • einen sehr großen Garten.

Menschen mit Rollstuhl können sich gut im Haus bewegen.

Jeder Mensch bekommt die Hilfe, die er braucht.

Die Mitarbeiter helfen bei vielen Dingen.
Zum Beispiel:

  • Kochen und Essen.
  • Körper-Pflege und Gesundheit.
  • Geld-Planung und Einkaufen.
  • Freizeit-Gestaltung.

Die Mitarbeiter sind den ganzen Tag da. Auch in der Nacht.

Und auch am Wochen-Ende.

Familien und Freunde können gerne zu Besuch kommen. Wir freuen uns.

Arbeiten und aktiv sein

Viele Menschen, die im Karl-Schütze-Heim wohnen, arbeiten in Werkstätten.

Sie werden an Arbeitstagen mit dem Bus abgeholt und zurück gebracht.

Menschen, die nicht arbeiten, können in Gruppen zusammen mit Mitarbeitern etwas unternehmen. Zum Beispiel:

  • Bilder malen und Basteln
  • Nähen und Sticken
  • Kochen und Backen
  • Schwimmen oder Baden gehen
  • Musik machen und Singen
  • Klönen und Diskutieren
  • Joggen oder Krafttraining machen
  • Turnen oder Ballspielen
  • mit Blumen oder Gemüse gärtnern
  • Spaziergänge und Ausflüge machen
  • Einkaufen und den Kiosk machen
  • schöne Dinge sammeln und ordnen.

Unsere Umgebung

Das gibt es in der Nähe:

  • Das Dorf Merkendorf mit einer Turnhalle und einer Kneipe
  • Schöne Spazier-Wege
  • Hühner, Pferde und andere Tiere
  • Die Ostsee
  • Werkstätten (in Eutin, Heiligenhafen und Oldenburg)
  • Die Stadt Neustadt.

In Neustadt gibt es

  • viele Geschäfte und Cafés
  • Ärzte
  • Veranstaltungen
  • den Hafen.

Das Heim hat 2 Busse und 2 Autos für Ausflüge und Stadtfahrten.

Wollen Sie bei uns wohnen?

Sie müssen wenigstens 18 Jahre alt sein.

Sie brauchen eine Bewilligung vom Amt, damit das Amt den Wohnplatz zahlt.

Wollen Sie uns kennen lernen?

Sie können uns gerne besuchen. Dann erfahren Sie mehr über das Karl-Schütze-Heim.

Wir beantworten Ihre Fragen.

Rufen Sie uns an – dann machen wir einen Termin. Telefon 04561 – 5156 – 0

E-Mail senden

Ansprechpartnerin

Frau Michaela Kersting ist die Leiterin vom Karl-Schütze-Heim

Telefon 04561 – 5156 - 0

E-Mail
ksh[at]hamburger-lebenshilfe-werk[dot]de

Adresse:
Hamburger Lebenshilfe-Werk
Karl-Schütze-Heim
Grömitzer Straße 4
23730 Merkendorf

 

 

Download

Informationen zum Karl-Schütze-Heim in Leichter Sprache

Bilder

Klicken Sie auf ein Bild. Dann wird es groß angezeigt.