Rufen Sie uns an: 040 / 6 75 00 60

Vorlesen
 
 

Das Wohnhaus Kuehnstraße

Vorlesen

Unser Wohnhaus ist im Stadt-Teil Jenfeld.
Die Straße heißt Kuehnstraße.
Hinter dem Haus ist ein Park mit einem See.

Im Wohnhaus leben 10 Frauen und Männer mit Behinderung.
Jeder hat sein eigenes Zimmer.

Es gibt auch Zimmer, die für alle da sind.
Und es gibt einen großen Garten mit einer Terrasse.

Das Haus hat leider keinen Fahrstuhl.

Familien und Freunde können gerne zu Besuch kommen. Wir freuen uns.

Die Menschen im Wohnhaus gestalten ihr Leben selbst.

Sie bekommen Hilfe von 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Den ganzen Tag, auch in der Nacht.
Und auch am Wochen-Ende.

Sie bestimmen selbst: Wobei brauche ich Hilfe?

Die Mitarbeiter helfen bei vielen Dingen. Zum Beispiel:

  • Einkaufen und Kochen.
  • Körper-Pflege und Gesundheit.
  • Geld-Planung.
  • Behörden-Gänge.
  • Freizeit-Gestaltung.
  • Zukunfts-Planung.
  • Umziehen in die eigene Wohnung.

Unser Stadt-Teil: Jenfeld

Das gibt es in der Nähe:

  • Das Einkaufs-Zentrum Tonndorf.
  • Geschäfte und Gaststätten.
  • Ärzte.

Mit dem Bus kommt man schnell in die Stadt-Teile Wandsbek und Rahlstedt.

Wollen Sie etwas unternehmen?

Wir unterstützen Sie, wenn sie etwas unternehmen wollen. Zum Beispiel

  • Zum Sport gehen.
  • Einen Seniorentreff besuchen.
  • Zum Gottesdienst gehen.
  • Eine Urlaubsreise machen.

Ansprechpartnerin

Frau Anke Teschner
ist die Leiterin vom Wohnhaus Kuehnstraße

Sie können sie gerne anrufen:
Telefon 040 – 66 52 40

E-Mail
kue[at]hamburger-lebenshilfe-werk[dot]de

Adresse:
Hamburger Lebenshilfe-Werk
Wohnhaus
Kuehnstraße 38b
22045 Hamburg

Download

Informationen zum Wohnhaus Kuehnstraße in Leichter Sprache

Bilder

Klicken Sie auf ein Bild. Dann wird es groß angezeigt.