Rufen Sie uns an: 040 / 6 75 00 60

Vorlesen
 
Vorlesen
 

Wir über uns – Informationen zum Hamburger Lebenshilfe-Werk

Die Hamburger Lebenshilfe-Werk gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das im Jahr 1982 gegründet wurde, um Assistenzleistungen für Menschen mit Behinderungen anzubieten. Anteilseigner sind heute

  • der Lebenshilfe Landesverband Hamburg e.V.
  • der Verein „Hamburger Lebenshilfe-Werk e.V.“ und
  • die Stiftung Hamburger Lebenshilfeheime.

Das Hamburger Lebenshilfe-Werk betreibt

  • acht Wohnhäuser mit insgesamt 115 Plätzen in Hamburg,
  • das Karl-Schütze-Heim mit 134 Plätzen in Merkendorf im Kreis Ostholstein,
  • einen ambulanten Dienst zur Assistenz im eigenen Wohnraum in Hamburg und
  • eine Tagesförderstätte in Hamburg.

Insgesamt unterstützen wir etwa 300 Menschen mit vorwiegend geistigen Behinderungen und beschäftigen über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir fühlen uns den Zielen und Vorgaben der U.N.-Behindertenrechtskonvention und dem Grundsatzprogramm der Bundesvereinigung Lebenshilfe verpflichtet. Wichtige Ziele und Grundsätze unserer Arbeit haben wir in unseren Qualitätsversprechen niedergelegt.